Auto Abmessungen und Maße aller Marken

Trend zu größeren Autos: dafür oder dagegen

Viele neue Generationen desselben Automodells sind größer als das Vorgängermodell. Aus diesem Grund eröffnen wir hier einen Diskussionsraum, in dem Sie Ihre Meinung zu diesem Trend äußern können. Also was denkst du? bist du dafür oder dagegen?

Größere Abmessungen bedeuten mehr Platz im Innenraum, mehr Kofferraumvolumen und mehr Sicherheit auf der Straße, bedeuten aber auch weniger Parkkomfort, mehr Verbrauch und weniger Agilität in der Stadt.
Wenn Hersteller neue Generationen größerer Autos auf den Markt bringen, dann deshalb, weil eine Nachfrage dafür besteht. Wenn ja, warum brauchen wir jetzt größere Autos als früher? Oder liegt es daran, dass es immer weniger Kleine Modelle gibt und wir Autos kaufen, die größer sind als wir brauchen? Wie lassen sich die beiden Nutzungsarten eines Autos in derselben Größe bewältigen: begrenzte Maße während der Arbeitswoche und größere Abmessungen für Wochenenden und Feiertage?

Beispiele:
• Die zweite Generation des BMW X2 im Jahr 2024 und des Peugeot 2008 im Jahr 2020, deutlich größer als die erste.
• Die aktuelle Generation des Volkswagen Polo ist größer als die erste Generation des Volkswagen Golf.
noch 800 Zeichen übrig
Modell:

Wenn Ihre Meinung ein bestimmtes Auto betrifft, wählen Sie es hier aus.

Gefällt Ihnen dieser Trend?  

Validierung: 1 + 2 =


Prozentsatz für und gegen größere Autos: 👍8% und 👎92%


Neueste Meinungen:

Graz, 03-03-2024 👎
Wirklich schade, dass Erfolge in der Technik, die Verbrauchswerte von unter einem Liter möglich machen würden, durch die ausufernden Abmessungen der PKW's zunichte gemacht werden. Es gab in den Bauordnungen mal genormte Parkplätze von 230x500 cm. Schade, dass diese Norm nicht mehr eingehalten werden kann.

Kleve, 03-03-2024 👎
Die Auswahl fehlt. Es gibt nur noch einige wenige kleine Autos, ansonsten nur noch große. Doch Abmessungen wie noch in den 80er gibts heute nicht mehr. Da ich ein Auto mit viel Platz haben möchte, das aber noch in meine Garage paßt ohne daß ich mich bei Ein- und Ausstieg verrenken muß, sollte es nicht breiter als 1,70m sein. Eine Länge von 4,50-4,70m wäre mir wichtig.

Berlin, 02-03-2024 👎
Immer größer ist absolut nicht zeitgemäß!

Dresden, 02-03-2024 👎
Größe bringt" nicht" besseren Fahrkomfort, wenn z.B. bei einem SUV ein 1,3 er Motor unter der Haube ist. Schrecklich. Außerdem sehen die aufgeblasenen SUV irgendwie Alle gleich aus... viereckige Kisten mit Gummirädern und wie ein Brett gegen den Wind!!! Vor einigen Jahren war klar , je tiefer ein Auto auf der Straße liegt, umso besser der Luftwiderstand und um so besser der Benzinverbrauch!!! Scheint heute Niemanden mehr zu interessieren, obwohl sich die Zeiten gerade in diese Richtung weiter entwickelt haben...!

Speyer, 02-03-2024 👍
Ich finde jeder sollte sich das Auto in der Größe anschaffen das ihm gefällt. Es gibt ja auch noch kleine Autos, für den der keine größeren mag. Für mich bedeutet ein großes Auto Platz und Bequemlickeit, im Passagierraum und im Kofferraum.

Altona, 01-03-2024 👎
Parkplätze an der Strasse die vor 25 Jahren eingerichtet wurden reichen heute nicht mehr. Die Autos verengen die Strasse.

München, 01-03-2024 👍
Größe bringt i.d.R. besseren Fahrkomfort und ist nicht immer zwangsläufig mit höherem Verbrauch und höherem Gewicht verbunden! Gut ehrwürdig deutsche Neidkulturen sehen das allerdings nicht so.

Eschwege, 01-03-2024 👎
Bei heutigen Fahrzeugen scheint sehr viel Platz alleine für das verquollene Design draufzugehen. Bestes Beispiel ist der aktuelle Astra Sports-Tourer. Außen ein großes Fahrzeug und innen erschreckend knapp. Wahnsinnig breite "Schultern". Durch das abfallende Dach kein gut nutzbarer Kofferraum. Hat mit den Kombis, welche man noch vor 20 Jahren gebaut hat nichts mehr zu tun. Trotz langem Radstand und Quermotor ein knappes Platzangebot auf dem Rücksitz und das bei einer Länge von 4,65 Metern. Auch das Einsteigen fällt schwer... Wo sind die normal proportionierten Fahrzeuge geblieben?

Viersen, 29-02-2024 👎
Der einzige Grund warum Autos immer größer werden ist , die Margen der Hersteller zu rechtfertigen. Echter Bedarf nach "immer größer" existiert in der Praxis nicht - zumindest auf dem europäischen Markt.

Duisburg, 29-02-2024 👎
Mittlerweile sind manche Fahrzeuge überdimensioniert. Man muss schauen, ob das Nachfolgemodell überhaupt noch in die Garage oder durch die Toreinfahrt passt. Die Stadtplaner verengen die Strassen immer mehr (Radfahrstreifen, Verbreiterung der Gehwege, künstliche Hindernisse wie Blumenkübel u.a.) und die Autos werden immer breiter und klobiger.Das paßt nicht zusammen. Mit der heutigen Technik kann man doch sicher auch sichere Autos bauen, die etwa die Größe eines früheren Opel Rekord, Ford Taunus etc. haben. Damals galten diese PKWs als bequeme Mittelklassewagen.

dieburg, 28-02-2024 👎
Autos werden zu groß ist nicht mehr Zeitgemäß.

71088, 28-02-2024 👎
werden immer breiter. Paradebeispiel VW ID2 ist breiter als der ID3

Leonberg, 28-02-2024 👎
Viel zu breit um in meiner Garage gefahrlos zu parken.

Stuttgart, 27-02-2024 👎
Gerne altersbedingt höher sitzen, aber die Garage wird nicht breiter!!!

Stein am Anger, 27-02-2024 👎
Schon seit vielen Jahren ärgere ich mich, dass die Autos immer größer, vor allem aber immer breiter werden. Die Parkplätze wachsen nämlich nicht mit. Keine Ahnung, wer das gutheißt.

Leonber, 26-02-2024 👎
Die Industrie folgt dem Kaufverhalten. Solange das Auto DAS Statussymbol ist und eine Mehrheit den Bekannten und Nachbarn meint zeigen zu müssen was man sich leisten kann, ändert sich auch nichts. Scheinbar ist nur ein großes und sportliches (was bedeutet das bei einem Straßenfahrzeug ??) Auto ein gutes Auto. Auch bei Smartphones gibt es ähnlich viele Marketingopfer. Die Devise bei Autokauf sollte sein, so groß wie nötig und so klein wie möglich und nicht in Klassen denken.

Landkreis Lörrach, 26-02-2024 👎
Auch bei mir sind die Ortstrassen teils sehr eng und diese breiter zu machen geht nicht. Teilweise wurde der Randstein des Gehwegs auf sehr niedrig umgestaltet, so daß bei Gegenverkehr auf den Gehweg ausgewichen wird. Aber auch das ist nicht überall möglich. An vielen Stellen ist eine Seite zugeparkt und nur ein Auto kann vorbeifahren, große LKWs haben gar keine Chance und man muß das den Lieferanten vorher mitteilen. Eine Pflicht des Nachweis eines Standplatz auf dem eigenen Grundstück könnte etwas helfen, doch das funktioniert nun mal nicht bei jedem Anlieger weil vorhandene Garagen regelmäßig zu klein sind oder es einfach nicht den Platz dafür auf dem Grundstück gibt weil damals zur Zeit des Hausbaus Autos nicht eingeplant waren.

München, 25-02-2024 👎
Wegen der immer dickeren Autos kam hier in Wohnstraße die Müllabfuhr immer öfter nicht mehr durch. Es folgte ein einseitiges Parkverbot - für alle, auch kleine Autos. Herzlichen Dank den SUV Käufern. Auf meinem Arbeitsweg brauche ich mehrere Minuten länger, wenn so ein Dickschiff vor mir ist, denn der kommt selbst in Straßen, in denen früher Linienbusse fuhren, an keinem Gegenverkehr vorbei, muss also ständig an Einfahrten anhalten und warten, kommt kaum bzw. nur im Kriechgang durch Engstellen oder um Ecken. Diese rollenden Blechhäuser sind das Gegenteil von Mobilität - also ein Rückschritt.

Greifswald, 25-02-2024 👎
gefällt mir nicht, man wird aber dazu gezwungen, neue Autos wachsen jedes mal weiter

Dorpen, 23-02-2024 👎
BYD ist leider auch nicht anders, wie hier zu sehen ist. Alles zu breit - was für eine Schande.

München, 23-02-2024 👎
Die alte S-Klasse W140 von meinem Opa war 5.1m lang und "nur" 1.89m breit. Damals ging es doch auch, ein riesiges Auto zu bauen mit Platz ohne Ende. Heute ist ein Audi A4 schon 1.85m breit und innen kein Platz! Von den ganzen SUVs will ich gar nicht reden: Außen riesig und innen ein Witz. Die Parkplätze werden dagegen immer schmäler.

München, 23-02-2024 👎
Wieso übertrifft das Dienstauto schlechthin in Deutschland die magische Marke von 5m?! Die lange Front ist in Zeiten von 4/6 Zylindern absolut nicht notwendig. Und dann bauen sie nur eine 84kWh Batterie ein.

Halle Saale, 21-02-2024 👎
Angesichts der Strassenverhältnisse ist es eine Sicherheit gefährdende Dendenz und sollte Umgekehrt werden.

Darmstadt , 21-02-2024 👎
Ist unsinnig, da Parkplätze und Tiefgaragenplätze dafür nicht ausgelegt sind.

unkel, 21-02-2024 👎
Einen vernünftigen Grund ein E-Auto über 1,8m Breite zu kaufen, wenn ich nur 1 Auto haben möchte um damit Stadtverkehr und Langstrecke zu fahren? Ich werde wohl noch länger warten müssen.